Suche

Der zehnte Einblick in unseren Designalltag

Integrieren statt entsorgen





Wir stellen vor: Das Büromöbelsystem Nodo. Nodo ist italienisch für Knoten. Ein Knoten, der verknüpft, der eine Verbindung schafft. Vom bestehenden Stauraummöbel zur neuen Struktur.

Nodo ist ein modulares System: schafft temporäre Arbeitsplatzsituationen, gliedert Räume, bietet eine zeitgemässe Garderobe, Bürobegrünung, hält TV-Screens, Steckerleisten, Pinnwand, Whitebord – genau so, wie du es konfigurierst. Filz-Panele aus recycliertem PET unterstreichen den wohnlichen Charakter. Nodo ist erweiterbar, zerlegbar und kann so am Lebensende sortenrein getrennt werden. Nodo ist jetzt im Fachhandel erhältlich.

Das vielseitige Konzept von Mastermind und Breitblick-Inhaber Daniel Rindlisbacher

hat STUDIOCOLONY konstruktiv ausgearbeitet, weiterentwickelt und in Zusammenarbeit mit Vifian umgesetzt. Herzlichen Dank für den spannenden Auftrag und das Vertrauen, liebe Ergodata.

Wir verknüpfen – wir bleiben dran.



Achterbahn und Wachstum


Ein Jahr voller Herausforderungen geprägt von stetem Wandel – auch bei uns.

Nach einem ruckeligen Start ins 2021 haben sich im laufe des Jahres so viel spannende Gelegenheiten ergeben, die wir so nicht erwartet hätten. Kreislauffähiges Design rückt mehr und mehr in den allgemeinen Fokus - was für spannende Panels und Diskussionsrunden für STUDIOCOLONY gesorgt hat. Ein ganz besonderes Highlight ist die Anstellung unsere beiden ersten festen Mitarbeiterinnen. Wir freuen uns, dass Selina Schneeberger seit Juli und Anna Kaiser seit September unser Team mit viel Elan unterstützen.

Wir wachsen nachhaltig wir bleiben dran.


15 Ansichten